Diabetes mellitus

Der Diabetes mellitus gehört zu den großen Volkskrankheiten mit steigender Tendenz. Es ist eine Erkrankung mit unterschiedlichen Facetten. Die Gemeinsamkeit aller Formen ist das Auftreten eines zu hohen Blutzuckerspiegels.

Wir möchten Sie bestmöglichst behandeln, beraten und unterstützen, um mit ihrer Krankheit gut zu leben und um Folgeschäden zu verhindern.

Schwangerschaftsdiabetes:

Bei einigen werdenden Müttern treten in der Schwangerschaft erhöhte Blutzuckerwerte auf und es entwickelt sich ein Schwangerschaftsdiabetes, auch Gestationsdiabetes genannt. Wir helfen Ihnen, dass Sie trotz dieser Erkrankung in der Schwangerschaft, ein gesundes Kind zur Welt bringen.

Diagnostik:

  • Blutzucker, Zuckerbelastungstest (oGTT), HbA1c-Wert,
  • kontinuierliche Blutglucosemessung: CGM und FGM,
  • Untersuchungen der Füße zur frühzeitigen Erkennung von Schädigungen,
  • Urintests (Eiweißbestimmung, Urinstatus),  
  • Diagnostik zur Abklärung bei Verdacht auf Schwangerschaftsdiabetes.

 

Patientenschulungen:

             

 

 

 

 

 

Im Rahmen einer Diabetes-Schulung vermitteln wir Ihnen Selbständigkeit und Sicherheit im Umgang mit Ihrer Erkrankung. Die Patientenschulungen werden von den Diabetesberaterinnen in kleinen Gruppen im Schulungsraum unserer Praxis durchgeführt. Gern führen wir auch individuelle Einzelberatungen zu speziellen Fragen (z.B. Reisen, Schichtarbeit oder Sport) durch. Die Kosten werden von den gesetzlichen und den meisten privaten Krankenversicherungen übernommen.

Einzel- und Gruppenschulungen:

  • Diabetes mellitus Typ 2, mit oder ohne Insulin behandelt,
  • Diabetes mellitus Typ 1 mit intensivierter Insulintherapie oder Insulinpumpentherapie, Hypoglykämie-Wahrnehmungsstörung (Hypos, BGAT),
  • Spectrum-Schulungsseminar für Patienten mit kontinuierlicher Blutzuckermessung: rtCGM (dexcom, Medtronic-CGM) und FGM (freestyle libre),
  • Schulung für Patienten mit Bluthochdruck und Diabetes mellitus,          
  • individuelle Beratungen zur Ernährung und Gewichtsreduktion.

 

Therapie:

In einem ausführlichen Beratungsgespräch erarbeiten wir mit Ihnen einen individuellen Therapieplan. Es erfolgen entsprechend der Ausprägung der Erkrankung eine Einstellung auf Tabletten (orale Antidiabetika) oder eine Insulintherapie. Profitieren Sie von unseren umfangreichen Erfahrungen in der Insulinpumpentherapie.